Farbbandwechsel FB 251 / PD 7

Wie wird das Farbband bei einem FB 251 / PD 7 gewechselt?

Hinweis

Verwenden Sie ausschließlich Farbbänder, die Sie von Wenger Deutschland beziehen. Andernfalls kann die Druckqualität nicht gewährleistet bzw. Beschädigungen am Drucker nicht ausgeschlossen werden.

Damit Sie das Farbband auswechseln können, müssen Sie zunächst den Drucker ausschalten.

Der Druckkopf kann heiß sein, wenn der Drucker unmittelbar vorher längere Zeit gedruckt hat. Warten Sie, bis er abgekühlt ist und keine Verbrennungsgefahr mehr besteht.

Schritt 1

Schritt 1

Öffnen Sie die Abdeckung, indem Sie diese links und rechts (siehe Pfeile) anfassen und hoch schwenken, bis sie oben einrastet.
Öffnen Sie die obere Abdeckung des Druckers und klappen Sie die obere mechanische Baugruppe mit Hilfe des Hebels nach oben.

Sollte der Druckkopf nicht in der Mitte des Schlittens stehen, so schieben Sie ihn von Hand in diese Position (nur notwendig, wenn der Drucker ausgeschaltet ist)

Vorsich Heiß!!!

Wenn der Drucker vor dem Farbbandwechsel in Betrieb war, ist der Druckkopf möglicherweise noch sehr warm. Lassen Sie ihn in diesem Fall einige Minuten bei geöffneter Abdeckung abkühlen, um Verletzungen vorzubeugen

Schritt 2

Schritt 2

Schieben Sie die Farbbandführung des alten Farbbandes nach unten vom Druckkopf runter.

Schritt 3

Schritt 4

Klappen Sie das Farbband ein Stück zu sich, sodass es sich aus den seitlichen Arretierungen löst und entnehmen Sie es dann nach oben.

Schritt 4

Schritt 4

Entnehmen Sie das neue Farbband der Verpackung und setzen Sie es in umgekehrter Reihenfolge in den Drucker ein und achten Sie darauf, dass das Farbband auf beiden Seiten in der Arretierung einrastet.

Schritt 4 b

Schritt 5

Schritt 5

Drücken Sie nun die Farbbandführung gleichmäßig von unten nach oben an den Druckkopfschlitten bis Sie den Anschlag erreichen. Achten Sie hierbei darauf, dass die Führungen auf der Rückseite der Farbbandführung in die dafür vorgesehenen Einkerbungen am Druckkopfschlitten greifen und die Farbbandführung gerade sitzt.

Schritt 4 b

Schritt 6

Schritt 6

Klappen Sie die obere mechanische Baugruppe mit Hilfe des Hebels wieder nach unten. Achten Sie hierbei darauf, dass der Hebel in der unteren Position richtig einrastet.

Schritt 6 b

Farbbandwechsel abschließen

Schließen Sie die obere Abdeckung.